Gesang ist die Thermik für emotionale Höhenflüge

Im Fokus der klassischen Gesangsausbildung bei KS Prof. Christiane Iven steht die individuelle Entwicklung und Förderung einer jeden Künstlerpersönlichkeit mit ihren ureigenen Begabungen und Ausdrucksmöglichkeiten. 

Die Vermittlung einer fundierten Gesangstechnik, sowie der Fähigkeit Musik und Poesie mit Herzenswärme, Verstand, Natürlichkeit, Virtuosität und Fantasie zum Klingen zu bringen, bildet den Schwerpunkt in der Zusammenarbeit mit den Studierenden. 

Eine profunde Arbeit in allen Genres (Lied, Oper und Oratorium) und mit der Musik aller Epochen, bis hin zur zeitgenössischen Musik sind für Christiane Iven wesentlich.

Veranstaltungen

5.4.2020
19:00 — 20:30 Uhr
Christuskirche
Freiburg

Passionskonzert

von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach
Die Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz (Passionsmusik SWV 478)
Himmelskönig, sei willkommen
(Kantate zum Sonntag Palmarum BWV 182)

Winfried Toll, Musikalische Leitung
Hans-Jörg Mammel, Tenor
Dina König, Alt
Camerata Vocale Freiburg

Bekanntmachungen

FANTASTISCH

Damien Gastl wird diesen Sommer beim Festival Styriarte in Graz die Titelpartie in der Opernproduktion „Don Giovanni“ singen. Wir freuen uns riesig!

Wissenswertes

Christiane Iven hat am „Fachprogramm für Musik“ innerhalb des Bündnis für Hochschullehre „LehreN“ teilgenommen und innerhalb eines Jahres im Team ein Projekt über „Mentoring als Paradigma der Künstlerischen Lehre“ mit entwickelt.

Mentoring – Ertrag aus einem Hochschulentwicklungsprogramm für Musik. Die Alfred Toepfer Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die europaweit auf den Gebieten Kultur, Wissenschaft, Bildung und Naturschutz agiert. Im Bündnis für Lehre, dem zahlreiche andere Organisationen bis hin zum BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) angehören, ist sie federführend. Im Programm „Lehre-hoch-n“ (LehreN) werden Hochschulen mit […]